Seit 1974 versorgen wir pflegebedürftige Menschen im Gemeindebereich Rohrdorf
Telefon: 0 80 32 - 988 29 72

Einen Scheck mit dem Erlös des Adventssingens 2017  übergaben dieser Tage der Vorsitzende des Liederkranzes Rohrdorf, Andreas Wiesböck  und der Organisator und musikalische Leiter der Veranstaltung, Richard Haimmerer an Gudrun Lohmann, Vorsitzende des Sozialwerks Rohrdorf e. V. ( v.re.n.li)

Dass Sozialwerk Rohrdorf betreut und begleitet als ambulanter Pflegedienst die alten und pflegebedürftigen Menschen in der Gemeinde. Mit dieser Spende unterstützt der Liederkranz Rohrdorf zum wiederholten Mal die Arbeit des sozialen Vereins. Gudrun Lohmann bedankte sich herzlich  und betonte, dass Spenden wie diese, aus der Mitte der dörflichen Gemeinschaft, für Vorstand und Mitarbeiterinnen Motivation und Ansporn sind, diese wichtigen Aufgaben weiter im gewohnten Umfang wahrnehmen zu können.   

Auf diesem Weg nochmal  den Organisatoren, allen Sängerinnen und Sängern und allen anderen Mitwirkenden am 40. Rohrdorfer Adventssingen ein herzliches „Vergelt´s Gott“.


  • Erstellt am .

Pflegestärkungsgesetz II- die neuen Begriffe in der Pflege

Mit dem neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff ergibt sich auch eine neue Sprache bzw. Sichtweise:

Weg vom defizitorientierten Blickwinkel - hin zu einem Blick auf den Grad der Selbständigkeit der pflegebedürftigen Menschen. 

Folgende Begriffe gelten ab  Januar 2017

Alter Begriff Neuer Begriff
Grundpflege körperbezogene Pflegemaßnahmen
Betreuung pflegerische Betreuungsmaßnahmen
Hauswirtschaft Hilfen bei der Haushaltsführung
Betreuungs- und Entlastungsleistungen Entlastungsbeitrag nach § 45b SGB XI
Pflegestufe Pflegegrad
Einstufung Eingraduierung
Zeitaufwand für alltägliche Verrichtungen Grad der Selbständigkeit des Pflegebedürftigen

 

 

  • Erstellt am .
SOZIALWERK ROHRDORF e. V. Ambulante Kranken- und Altenpflege
Untere Dorfstraße 1 - 83101 Rohrdorf - Tel: 0 80 32 - 988 29 72 - eMail: sozialwerk_rohrdorf(at)t-online.de