Seit 1974 versorgen wir pflegebedürftige Menschen im Gemeindebereich Rohrdorf
Telefon: 0 80 32 - 988 29 72

Jahreshauptversammlung des Sozialwerks

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Sozialwerks wurden von der Vorsitzenden Gudrun Lohmann (li) langjährige Mitarbeiterinnen mit einem kleinen Geschenk  geehrt. Marianne Keuschnig für 20 Jahre Mitarbeit im Büro, Karen Kolb ( nicht auf dem Foto)  ebenfalls für 20 Jahre und Irmgard Fenzl für 10jährige Mitarbeit in Pflege und Betreuung.


 

  • Erstellt am .

Weihnachtsmarkt Achenmühle e.V.

Seit vielen Jahren bekommt das Sozialwerk Rohrdorf e.V. Spenden aus dem Erlös des alle 3 Jahre stattfindenden Weihnachtsmarkts in Achenmühle e. V.  Vorsitzende Sylvia Steiner übergab dieser Tage eine weitere Spende über 1000 € an Gudrun Lohmann vom Sozialwerk Rohrdorf. Damit sollen in diesem von Corona geprägten Jahr soziale Härten ausgeglichen und den pflegebedürftigen Menschen in der Gemeinde ein Mehr an Zuwendung und Aufmerksamkeit ermöglicht werden. 

Ein herzliches Dankeschön dafür an all die fleißigen Hände beim Weihnachtsmarkt!

Foto: Weihnachtsmarkt Achenmühle e.V.


 

  • Erstellt am .

Lust auf neue Herausforderung und Veränderung, einen wohnortnahen Arbeitsplatz mit Tariflohn?

Das Sozialwerk Rohrdorf e.V. sucht ab 1. September 2021 eine

Pflegefachkraft m/w/d für die ambulante Pflege

und eine 

Hauswirtschaftskraft / 

Mitarbeiter/in für die soziale Begleitung m/w/d 

mit vielfältigen Aufgaben im Rahmen der hauswirtschaftlichen 

Versorgung und Begleitung. Optimal ist ein Stundenumfang von 

30 Std./Woche. Andere Arbeitszeitmodelle sind denkbar.

 

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Pflegedienstleitung, 

Frau Prankl, Tel. 08032/988 29 72

Bewerbungen per Email oder schriftlich an

Sozialwerk Rohrdorf e.V.

Untere Dorfstraße 1

83101 Rohrdorf

bzw.   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

  • Erstellt am .

Jungbauernschaftsspende

Am Samstag nach Heilig-Drei-König waren die Burschen der Jungbauernschaft Rohrdorf wieder unterwegs, um die abgeschmückten Christbäume in und um Rohrdorf einzusammeln. Die Einnahmen in Höhe von 400 Euro wurden auch heuer dem Sozialwerk Rohrdorf gespendet. Ein herzliches Vergelt’s Gott den Helfern! Die Jungbauernschaft bedankt sich außerdem bei den bewährten Vorverkaufsstellen der Gutscheine, beim Dorfbäcker in Rohrdorf, bei den beiden Christbaumverkaufsstellen am Dorfplatz und am Kreisel in Rohrdorf, beim Getränkemarkt Strohal in Thansau und beim Dorfcafe in Lauterbach. 

 

Bildunterschrift: 

Die Vorstandschaft der Jungbauernschaft übergibt den Spendenscheck an das Sozialwerk Rohrdorf e. V. V.I. Gabi Prankl, Gudrun Lohmann, Florian Knoll und Magdalena Klingler. 


 

  • Erstellt am .

Spende der Katholischen  Frauengemeinschaft an das Sozialwerk

Aus dem Erlös diverser Veranstaltungen überbrachten Andrea Riepertinger und Angela Unterseher von der Katholischen Frauengemeinschaft Höhenmoos in der vergangenen Woche eine Spende über 500 €  an das Sozialwerk Rohrdorf. 

„ Für unsere vielfältigen Aufgaben im Bereich der Pflege und Betreuung alter und pflegebedürftiger Mitbürger können wir diese Zuwendung sehr gut einsetzen“, so Gudrun Lohmann

Ein herzliches Dankeschön dafür!

Foto: v.l.n.r: Pflegedienstleiterin Gabriele Prankl, Angela Unterseher, Andrea Riepertinger und Vorsitzende Gudrun Lohmann


 

  • Erstellt am .

530 Masken und 2.019 Euro Spende

Über 530 Masken haben Pia Albrecht (450 Stück) und Magdalena Morgott (80 Stück) genäht und dafür von den Kunden der Rohrdorfer Metzgerei 2.019 € Spende erhalten. Die Spende geht zu 100 % an das Sozialwerk Rohrdorf. Pia und Magdalena haben vollkommen gratis die Masken genäht, das Material spendet das Hotel zur Post, Rohrdorf.

Die Spende wurde jetzt an Frau Gabriele Prankl, Pflegedienstleiterin des Sozialwerk Rohrdorf übergeben. Damit soll die besondere Wertschätzung des Pflegedienstes des Sozialwerks Rohrdorf gezeigt werden.

Das Bild zeigt von links nach rechts:

Magdalena Morgott, Hotelfachfrau-Auszubildende im Hotel zur Post, Rohrdorf 

Pia Albrecht, derzeit Aushilfe in Metzgerei

Gabriele Prankl, Pflegedienstleitung im Sozialwerk, Rohrdorf

 


 

 

  • Erstellt am .

Jubiläum beim Sozialwerk Rohrdorf

Seit 25 Jahren ist Pflegedienstleiterin Gabriele Prankl beim Sozialwerk in Rohrdorf beschäftigt. Dies war Anlass für die Vorsitzende,  Gudrun Lohmann, sich bei ihr zu bedanken und mit einem Blumenstrauß zu gratulieren. 

Frau Prankl kam 1995 als Pflegefachkraft zum Sozialwerk Rohrdorf e. V.  Die  Pflegeversicherung war gerade eingeführt worden  und  ein Zusammenschluss  mehrerer Sozialwerke unternahm den Versuch, gemeinsam die Bestimmungen des neuen Pflegeversicherungsgesetzes umzusetzen. 

Nach einigen Jahren wurden  die jeweiligen Vereine wieder eigenständig und Frau Prankl übernahm die Pflegedienstleitung beim Sozialwerk in Rohrdorf.

„Unseren Pflegedienst hat Frau Prankl zu dem gemacht, der er heute ist. Ihre Stärke liegt nicht nur in ihrer fachlichen Kompetenz sondern auch in ihrer hohen Empathiefähigkeit gegenüber Patienten, Angehörigen und Mitarbeitern, “ so die Vorsitzende.

Bereits seit 1974 stellt der Verein die ambulante pflegerische Versorgung  der Menschen in der Gemeinde Rohrdorf sicher. Die mittlerweile 15 Beschäftigen erbringen neben der pflegerischen Versorgung auch Dienstleistungen im Bereich Beschäftigung und Hauswirtschaft. Die Mitarbeiterinnen in Büro stellen die Erreichbarkeit sicher und übernehmen die Aufgaben der Verwaltung. 

Der Verein Sozialwerk e.V. ist Träger und Förderverein für die Einrichtung. Coronabedingt fällt die diesjährige Jahreshauptversammlung aus. Eine Überprüfung der Finanzen durch die Rechnungsprüfer findet statt. Alle anderen Regularien werden für die Jahre 2019 und 2020 im nächsten Jahr nachgeholt. 


 

  • Erstellt am .
SOZIALWERK ROHRDORF e. V. Ambulante Kranken- und Altenpflege
Untere Dorfstraße 1 - 83101 Rohrdorf - Tel: 0 80 32 - 988 29 72 - eMail: sozialwerk_rohrdorf(at)t-online.de